Startseite

Spielberichte E2-Jugend

Pflichtspielrunde E-Jugend (Spielrunde 5):

Mi, 30.05.18 | 17:45   :  1:4 Zum Spiel

Torschütze: Loic

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Aris, Talha Avan, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul  

 

Fr, 25.05.18 | 17:45   :  4 : 12  Zum Spiel

Torschützen: 6 x Jordan, 2 x Simon, 1 x Jimmi, 1 x Mathieu

 

für den FSV Hemmersdorf spielten: Jimmi Breuer, Simon Krannig, Mathieu Maffert, Jordan Meier, Marwan Sido, Luis Thul 

Fr, 11.05.18 | 17:45  :  3:1  Zum Spiel

Torschützen: 1 x Jimmi, 2 x Jordan

  

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Talha Avan, Jimmi Breuer, Luca Di Gregorio, Mathieu Maffert, Meier Jordan, Alexander Palm, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter

 

 

Mi, 09.05.18 | 17:45  :  7:1 

Zum Spiel

Torschützen: 3 x Theo, 3 x Jimmi, 1 x Jannick

 

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Talha Avan, Jimmi Breuer, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Alexander Palm, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter

Mi, 02.05.18 | 17:45

 
:  11:1  Zum Spiel
Fr, 20.04.18 | 17:45  :  10:2  

Zum Spiel

Torschütze: 1 x Jimmi, 1 x Mathieu

 

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter

 

In den Spielen gegen Wadrill und Beckingen gerieten wir jeweils sehr früh in Rückstand. Zunächst gelang uns es zwar die Tordifferenz zu verkürzen, allerdings legten die Gegner nach, sodass wir chancenlos auch in dieser Höhe verdientmaßen verloren haben.

Mi, 18.04.18 | 17:45  :  2:7  Zum Spiel

Torschütze: 2 x Theo

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter

 

Sa, 30.09.17 | 10:00

 FSV Hemmersdorf 2

 

 

:

JSG Moseltal 3 JSG Moseltal 3

 

 

1:1

Zum Spiel

Im letzten Gruppenspiel zeigte die Mannschaft eine insgesamt starke Leistung. Nach einem frühen Tor des Gegners fanden wir gleich zu unserem Spiel und erarbeiteten uns immer wieder gute Torchancen. Es dauerte dann bis zur 15. Minute, bis zum mehr als verdienten Ausgleich. Leider fehlte dann das nötige Quäntchen Glück, den Sack zu zumachen. Immer wieder boten sich gute Einschußmöglichkeiten, die wir uns herausspielten. An diesem Tag stimmte die Einstellung aller Spieler, läuferisch und taktisch war das eine sehenswerte Performance. So ging das Spiel, etwas schmeichelhaft aus Sicht des Gegners, 1:1 aus.      

 

Torschütze: Leonard Stein

 

für den FSV Hemmersdorf spielten:

Jimmi Breuer, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter 

Fr, 12.09.17 | 17:45 

 

 

:

 

 

 

Zum Spiel

Nach konzentriertem Start gingen wir verdientermaßen in Führung. Die Spieler setzten zunächst ihre Vorgaben um und standen eng am Gegner. Durch ein Gegenpressing in der Offensive erkämpfte Loic sich den Ball und vollendete die Aktion mit einem Heber unter die Latte. In der Folge egalisierten sich beide Mannschaften, wobei wir mit zwei Chancen dem 2:0 näher waren, als der Gegner dem Ausgleich. In der 20. Minute konnte Bisten durch einen Zufallstreffer ausgleichen, durch zwei individuelle Fehler unserer Mannschaft direkt im Anschluß zog Bisten mit 3:1 davon.    

Die junge Mannschaft schaffte es fortan nicht mehr, an die Leistung zu Beginn des Spieles anzuknöpfen. Zu weit standen wir vom Gegner weg, die Defensivarbeit war nur noch halbherzig, sodass wir die Abschlüsse des Gegners nur noch bedingt unterbinden konnten.

Ausschlaggebend war leider im Wesentlichen die Tatsache, dass der Schiedsrichter die Abseitsregel nicht umsetzte (Anm.: Nach Ansicht des Schiedsrichters sei die Abseitsregel in der E-Jugend nicht anzuwenden). Mindestens fünf der Treffer des Gegners kamen aus einer klaren Abseitsposition zustande. Der Schiedsrichter sicherte zu, sich beim Obmann über die gültigen Regeln zu informieren.     

Torschützen: 1 x Loic, 1 x Theo

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Leonard Stein, Jannick Walter 

Fr, 15.09.17 | 17:45 

 

 

:

 

 

5:5 

Zum Spiel

In einem torreichen Spiel behielt der FSV zunächst die Oberhand und kontrollierte Spiel und Gegner. Der hohen Laufbereitschaft aller Mannschaftsteile hatte der Gast zunächst nichts entgegenzusetzen. So belohnten wir uns Mitte der ersten Hälfte folgerichtig mit dem ersten Treffer und leiteten gleichzeitig ein wahres Torfestival ein. Fortan sah der neutrale Zuschauer ein abwechslungsreiches Spiel, bei dem sich beide Mannschaften nichts schenkten. Leider hat unsere Mannschaft nach dem zwischenzeitlichen 5:1 ! vergessen den Sack zu zumachen. Was dann passierte war reine Kopfsache. Den sicher geglaubten Sieg nahm uns der Gegner mit einer beeindruckenden Aufholjagd, erst in der Nachspielzeit, noch weg. So ist eben Fußball. Die Spieler verdienen sich für ihre gezeigte Leistung dennoch ein dickes Lob und sollten selbbewußt in die nächsten Spiele gehen. 

 

Torschützen: 2 x Jannick, 3 x Theo

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter 

Fr, 01.09.17 | 17:45 

 

 

:

 

 

7:2

Zum Spiel

Gegen körperlich überlegene Gisinger Spieler hatten wir von Beginn an Schwierigkeiten, unsere Grundordnung zu finden. Der Gegner setzte uns unmittelbar nach dem Anpfiff unter Druck und hinderte uns im Spielaufbau. Selten vorgetragene Angriffe führten nicht zum Abschluß, weil der letzte Paß nicht den Mitspieler fand. Durch individuelle Fehler gerieten wir sehr früh in Rückstand. Zunächst konnten wir noch zum 1:1 ausgleichen, mit zunehmender Spieldauer überrannten uns aber die Gisinger Spieler. Die guten Vorsätze waren somit über Bord geworfen. Zur Halbzeit war der Gegner bereits auf 3:1 weggezogen. Anstatt in Hälfte zwei auf Schadensbegrenzung aus zu sein, liefen wir dem Gegner immer wieder ins offene Messer. Unterm Strich haben wir uns die Höhe der Niederlage selbst zuzuschreiben. 

Torschützen: 1 x Marwan, 1 x Theo

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter  

Fr, 25.08.17 | 17:45 

 

 

:

 

 

   7:1  

Zum Spiel

Nicht wieder zu erkennen seit der Schlappe in Siersburg, wollte die Mannschaft ihren schlechten Saisoneinstand der Vorwoche wieder gut machen. (Anmerkung: Dieselbe Mannschaft von Siersburg hatte man am Gemeindepokal Ende Mai noch 3:1 bezwingen können. So wollte zum Saisoneinstand nichts gelingen.)

Auf zwei Positionen umgestellt ging der FSV vor heimischem Publikum von Beginn an konzentriert zur Sache. Durch gutes Stellungsspiel und hohe Laufbereitschaft konnten wir unser Spiel aufziehen, bei Ballbesitz des Gegners wurde schnell umgeschaltet und dem Gegner die Räume dicht gemacht.

Wir standen sehr hoch und hielten somit die Mannschaft aus Beaumarais von unserem Strafraum fern.

Bei ihren Offensivaktionen suchten die Spieler immer wieder den Torabschluß. Zu Beginn fehlte noch die Präsision, die Schüsse gingen zunächst knapp daneben oder ans Aluminium. Nach ca. 15 Minuten war dann der Knoten geplatzt, als nach einer Kombination das erste Tor gelang. So entstanden alle Treffer aus dem Spiel heraus, nach zum Teil schönen Ballstafetten. Zur Pause führten wir mit 2:0. Nach dem Seitenwechsel folgten noch fünf sehenswerte u. vielumjubelte Treffer unserer Offensivabteilung.

Diese sehr geschlossene Mannschaftsleistung gilt es nun bei unserem Nachbarn, dem VfB Gisingen, im nächsten Spiel fortzuführen.

Torschützen: 1 x Jimmi, 1 x Loic, 2 x Marwan, 3 x Theo

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter 

Sa, 19.08.17 | 15:15 

 

 

:

 

 

  10:1  

Zum Spiel
Gegen die selbe Mannschaft von Siersburg, die man Ende Mai am Gemeindepokal noch 3:1 bezwingen konnte, sollte zum Saisonauftakt einfach nichts gelingen. 

Torschütze: Marwan Sido

für den FSV Hemmersdorf spielten: Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter  

 

 

 

Hallenturnier in Beckingen (18.02.2018):

 

In der 1. Paarung spielten wir sehr kompakt und konzentriert. Folglich ließen wir kaum Chancen des Gegners zu. Auch in unserem Spiel nach vorne kamen wir immer wieder zum Abschluß.

In den folgenden Spielen wurde kleine Unachsamkeiten in der Abwehr vom Gegner leider sehr konsequent bestraft. Wir stemmten uns aber gegen die Angriffsbemühungen und hatten unsereseits Einschußmöglichkeiten.

Alles in allem ein gutes Turnier.

Die Vorfreude auf die Freiluftsaison ist nun riesengroß.

 

Ergebnisse:

FSV Hemmersdorf - SV Merchingen 1:0

FSV Hemmersdorf - JSG Moseltal 1:2

FSV Hemmersdorf - FSV Hilbringen 0:3

FSV Hemmersdorf - FC Düppenweiler 0:1

 

unsere Torschützen: 1 x Jimmi, 1 x Luca

 

für den FSV Hemmersdorf spielten: Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Leonard Stein

 

Vorschau:

2. März 2018 in Hemmersdorf (Rasenplatz), gegen FC Wadrill

 

 

 

Hallenturnier in Rehlingen (21.01.2018):

 

Wir spielten insgesamt konzentrierter als zuletzt in Siersburg. In der Offensive waren wir diesmal erfolgreicher und konnten 5 Tore, zum Teil aus schöner Vorarbeit resultierend, erzielen.
Auch in der Defensive standen wir näher am Mann und kamen, in den meisten Fällen, gut in die Zweikämpfe. Der ein oder andere Fehler in der Abwehr wurde von den Gegnern gnadenlos bestraft; da müssen wir noch cleverer werden.
Alles in allem aber wieder ein Turnier, bei dem die Begeisterung und der Spaß der Spieler sehr groß war; weiter so.
Uns bleibt noch ein Termin in der Halle (18.02. in Beckingen), bevor es dann Anfang März wieder in die Freiluftsaison geht.
 
Ergebnisse:
FSV Hemmersdorf - TuS Beaumarais 0:3
FSV Hemmersdorf - SC Roden 1:2
FSV Hemmersdorf - FSG Bous 2:1
FSV Hemmersdorf - SSV Pachten 2:4
 
unsere Torschützen: 3 x Theo, 1 x Loic, 1 x Luca
 
für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Leonard Stein, Luis Thul
 

 

 

Hallenturnier in der Niedtalhalle Siersburg (13.01.2018):

 

Beim zweiten Hallenturnier in 2018 kam die Mannschaft leider zu keinem Torerfolg. Gegen die Mannschaften aus Siersburg und Bous waren wir spielerisch und körperlich unterlegen, folglich gingen die Spiele klar zugunsten der Gegner.
In den Begegnungen gegen Gisingen und Pachten spielten wir wesentlich konzentrierter und geschlossener, sodass wir die Spiele auf Augenhöhe gestalten konnten.
 
Ergebnisse:

FSV Hemmersdorf - FV Siersburg 0:4

FSV Hemmersdorf - SSV Pachten 0:1

FSV Hemmersdorf - VfB Gisingen 0:0

FSV Hemmersdorf - FSG Bous 0:6

 

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Jannick Walter 

 

 
Hallenturnier in der Glück-Auf-Halle Hostenbach (06.01.2018):
 
Beim ersten Hallenturnier des neuen Jahres lief noch nicht alles rund. Abstimmungsprobleme in der Defensive ermöglichten dem Gegner Einschussmöglichkeiten, die der auch zu seinen Gunsten nutzte. Aber alles in allem hat sich die Mannschaft in einer guten körperlichen Verfassung präsentiert. Die zum Teil körperlich überlegenen Gegner verlangten uns alles ab.
Mannschaft, Eltern und Trainer freuen sich bereits auf die bevorstehenden Aufgaben mit den beiden Turnieren in Siersburg und Rehlingen.
 
 
Ergebnisse:
FSV Hemmersdorf - JSG Bisttal 0:1
FSV Hemmersdorf - SV Friedrichweiler 0:0
FSV Hemmersdorf - FSV Saarwellingen 1:2
FSV Hemmersdorf - TuS Bisten 1:4
 
Torschützen: Jimmi, Luis
 
für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter 

 

 

Hallenturnier in der Litermonthalle Nalbach (12.11.2017):

 

Bein ersten Hallenturnier dieser Saison spielten wir, bis auf die letzte Partie, defensiv sehr stark. Wir erspielten uns zwar immer wieder gute Torchancen, leider ging der Ball nur dreimal ins Netz des Gegners. Alles in allem hat sich die Mannschaft in einer sehr guten körperlichen Verfassung präsentiert.

In der letzten Partie gingen wir zwar rasch mit 0:3 in Rückstand, starteten dann aber eine Aufholjagd und hätten fast noch den Ausgleich erzielt.
 

Ergebnisse:

FSV Hemmersdorf - SV Piesbach 0:0

FSV Hemmersdorf - FC Beckingen 0:0

FSV Hemmersdorf - FV Diefflen 0:0

FSV Hemmersdorf - FSV Saarwellingen 1:1

FSV Hemmersdorf - SV Piesbach 2:3

 

Torschützen: Jannick, Loic, Theo

 

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Jannick Walter 

 

Pflichtspielrunde E-Jugend (Spielrunde 6):

Fr, 03.11.17 | 17:45  FSV Hemmersdorf 2 FSV Hemmersdorf 2 : SC Roden 2 SC Roden 2    0:3    Zum Spiel
Im letzten Spiel der Freiluftsaison hatten wir uns viel vorgenommen. Allerdings war die Defensivabteilung nicht immer Herr der Lage, sodass Roden durch 2 Treffer in der 1. Hälfte den Grundstein für den Sieg legte.
Nach der Pause legten wir einen Zahn zu und erspielten uns die ein oder andere Chance, die der Gästetorwart allerdings vereitelte. Da wir nun hinten auf machten kam Roden noch zu einem sehenwerten 3. Tor.
Nun geht es in die Hallensaison, auf die sich Mannschaft sehr freut.
 
für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter 
 
Fr, 27.10.17 | 17:45  FSV Hemmersdorf 2 FSV Hemmersdorf 2 : JSG Bisttal 2 JSG Bisttal 2  1:5  Zum Spiel

Gegen einen körperlich überlegenen Gegner taten wir uns insgesamt schwer. Dennoch gingen wir verdient in Führung und hielten das Ergebnis bis Mitte der 1. Halbzeit. Durch Unachtsamkeiten in der Abwehr kassierten wir dann noch drei Tore vor der Halbzeitpause.

Die Mannschaft zeigte Moral und spielte nach dem Seitenwechsel schönen Fussball. Sie stand nun insgesamt höher und drängte Bisttal in die eigene Hälfte. Zwei Lattentreffer und weitere klare Einschußmöglichkeiten konnten nicht genutzt werden. In dieser Phase hätten wir das Spiel noch drehen können. Aus dieser riskanten Spielweise heraus nutzte der Gegner zwei weitere Torchancen zum Endstand. Der in dieser Höhe leider um mindestens zwei Tore zu hoch ausgefallen ist. 

 

Torschütze: 1 x Theo

 

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter
Fr, 20.10.17 | 17:45  TuS Beaumarais 3 TuS Beaumarais 3 : FSV Hemmersdorf 2 FSV Hemmersdorf 2  3:4  Zum Spiel

Von Beginn an setzte die Mannschaft die Vorgaben konsequent um, un ging verdientermaßen, innerhalb der ersten 10 Minuten, mit 2:0 in Führung. Kleine Nachlässigkeiten und ein zu unrecht gepfiffener Elfmeter gegen uns ließen den Gegner wieder rankommen.

Mitte der 2. Hälfte machten wir mit dem 4:2 dann aber alles klar. Beaumarais kam zwar mit seinem 3. Treffer nochmal ran, das Ergebnis verwalteten wir aber mit Geschick bis zum Schlusspfiff.


Torschützen: 2 x Theo, 1 x Jannick, 1 x Loic

 

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter

 

 

Pflichtspielrunde E-Jugend (Spielrunde 2):

Sa, 30.09.17 | 10:00

 FSV Hemmersdorf 2

 

 

:

 SV Friedrichweiler 2

 

 

1:1

Zum Spiel

Im letzten Gruppenspiel zeigte die Mannschaft eine insgesamt starke Leistung. Nach einem frühen Tor des Gegners fanden wir gleich zu unserem Spiel und erarbeiteten uns immer wieder gute Torchancen. Es dauerte dann bis zur 15. Minute, bis zum mehr als verdienten Ausgleich. Leider fehlte dann das nötige Quäntchen Glück, den Sack zu zumachen. Immer wieder boten sich gute Einschußmöglichkeiten, die wir uns herausspielten. An diesem Tag stimmte die Einstellung aller Spieler, läuferisch und taktisch war das eine sehenswerte Performance. So ging das Spiel, etwas schmeichelhaft aus Sicht des Gegners, 1:1 aus.      

 

Torschütze: Leonard Stein

 

für den FSV Hemmersdorf spielten:

Jimmi Breuer, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter 

Fr, 12.09.17 | 17:45 

 

 

:

 

 

 

Zum Spiel

Nach konzentriertem Start gingen wir verdientermaßen in Führung. Die Spieler setzten zunächst ihre Vorgaben um und standen eng am Gegner. Durch ein Gegenpressing in der Offensive erkämpfte Loic sich den Ball und vollendete die Aktion mit einem Heber unter die Latte. In der Folge egalisierten sich beide Mannschaften, wobei wir mit zwei Chancen dem 2:0 näher waren, als der Gegner dem Ausgleich. In der 20. Minute konnte Bisten durch einen Zufallstreffer ausgleichen, durch zwei individuelle Fehler unserer Mannschaft direkt im Anschluß zog Bisten mit 3:1 davon.    

Die junge Mannschaft schaffte es fortan nicht mehr, an die Leistung zu Beginn des Spieles anzuknöpfen. Zu weit standen wir vom Gegner weg, die Defensivarbeit war nur noch halbherzig, sodass wir die Abschlüsse des Gegners nur noch bedingt unterbinden konnten.

Ausschlaggebend war leider im Wesentlichen die Tatsache, dass der Schiedsrichter die Abseitsregel nicht umsetzte (Anm.: Nach Ansicht des Schiedsrichters sei die Abseitsregel in der E-Jugend nicht anzuwenden). Mindestens fünf der Treffer des Gegners kamen aus einer klaren Abseitsposition zustande. Der Schiedsrichter sicherte zu, sich beim Obmann über die gültigen Regeln zu informieren.     

Torschützen: 1 x Loic, 1 x Theo

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Leonard Stein, Jannick Walter 

Fr, 15.09.17 | 17:45 

 

 

:

 

 

5:5 

Zum Spiel

In einem torreichen Spiel behielt der FSV zunächst die Oberhand und kontrollierte Spiel und Gegner. Der hohen Laufbereitschaft aller Mannschaftsteile hatte der Gast zunächst nichts entgegenzusetzen. So belohnten wir uns Mitte der ersten Hälfte folgerichtig mit dem ersten Treffer und leiteten gleichzeitig ein wahres Torfestival ein. Fortan sah der neutrale Zuschauer ein abwechslungsreiches Spiel, bei dem sich beide Mannschaften nichts schenkten. Leider hat unsere Mannschaft nach dem zwischenzeitlichen 5:1 ! vergessen den Sack zu zumachen. Was dann passierte war reine Kopfsache. Den sicher geglaubten Sieg nahm uns der Gegner mit einer beeindruckenden Aufholjagd, erst in der Nachspielzeit, noch weg. So ist eben Fußball. Die Spieler verdienen sich für ihre gezeigte Leistung dennoch ein dickes Lob und sollten selbbewußt in die nächsten Spiele gehen. 

 

Torschützen: 2 x Jannick, 3 x Theo

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter 

Fr, 01.09.17 | 17:45 

 

 

:

 

 

7:2

Zum Spiel

Gegen körperlich überlegene Gisinger Spieler hatten wir von Beginn an Schwierigkeiten, unsere Grundordnung zu finden. Der Gegner setzte uns unmittelbar nach dem Anpfiff unter Druck und hinderte uns im Spielaufbau. Selten vorgetragene Angriffe führten nicht zum Abschluß, weil der letzte Paß nicht den Mitspieler fand. Durch individuelle Fehler gerieten wir sehr früh in Rückstand. Zunächst konnten wir noch zum 1:1 ausgleichen, mit zunehmender Spieldauer überrannten uns aber die Gisinger Spieler. Die guten Vorsätze waren somit über Bord geworfen. Zur Halbzeit war der Gegner bereits auf 3:1 weggezogen. Anstatt in Hälfte zwei auf Schadensbegrenzung aus zu sein, liefen wir dem Gegner immer wieder ins offene Messer. Unterm Strich haben wir uns die Höhe der Niederlage selbst zuzuschreiben. 

Torschützen: 1 x Marwan, 1 x Theo

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter  

Fr, 25.08.17 | 17:45 

 

 

:

 

 

   7:1  

Zum Spiel

Nicht wieder zu erkennen seit der Schlappe in Siersburg, wollte die Mannschaft ihren schlechten Saisoneinstand der Vorwoche wieder gut machen. (Anmerkung: Dieselbe Mannschaft von Siersburg hatte man am Gemeindepokal Ende Mai noch 3:1 bezwingen können. So wollte zum Saisoneinstand nichts gelingen.)

Auf zwei Positionen umgestellt ging der FSV vor heimischem Publikum von Beginn an konzentriert zur Sache. Durch gutes Stellungsspiel und hohe Laufbereitschaft konnten wir unser Spiel aufziehen, bei Ballbesitz des Gegners wurde schnell umgeschaltet und dem Gegner die Räume dicht gemacht.

Wir standen sehr hoch und hielten somit die Mannschaft aus Beaumarais von unserem Strafraum fern.

Bei ihren Offensivaktionen suchten die Spieler immer wieder den Torabschluß. Zu Beginn fehlte noch die Präsision, die Schüsse gingen zunächst knapp daneben oder ans Aluminium. Nach ca. 15 Minuten war dann der Knoten geplatzt, als nach einer Kombination das erste Tor gelang. So entstanden alle Treffer aus dem Spiel heraus, nach zum Teil schönen Ballstafetten. Zur Pause führten wir mit 2:0. Nach dem Seitenwechsel folgten noch fünf sehenswerte u. vielumjubelte Treffer unserer Offensivabteilung.

Diese sehr geschlossene Mannschaftsleistung gilt es nun bei unserem Nachbarn, dem VfB Gisingen, im nächsten Spiel fortzuführen.

Torschützen: 1 x Jimmi, 1 x Loic, 2 x Marwan, 3 x Theo

für den FSV Hemmersdorf spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter 

Sa, 19.08.17 | 15:15 

 

 

:

 

 

  10:1  

Zum Spiel
Gegen die selbe Mannschaft von Siersburg, die man Ende Mai am Gemeindepokal noch 3:1 bezwingen konnte, sollte zum Saisonauftakt einfach nichts gelingen. 

Torschütze: Marwan Sido

für den FSV Hemmersdorf spielten: Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter  

 

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj