F-Jugend Spielberichte

Die nächsten Termine der F-Jugend:

 

nächstes Turnier am 20.05.2017 (Spielort noch offen)

 

 

Turnier am 13.05.2017 in Pachten:

 

FSV Hemmersdorf - SV Friedrichweiler 0:1

FSV Hemmersdorf - FSV Saarwellingen 5:7

Torschützen: 3 x Theo Lethen, 1 x Marwan Sido, 1 x Loic Charrier

FSV Hemmersdorf  - SV 08 Bous 3:0

Torschützen: 2 x Loic Charrier, 1 x Marwan Sido

 

für den FSV Hemmersdorf spielten:

Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Gregor Fedick, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Jannick Walter 

 

 

Turnier am 06.05.2017 in Schaffhausen:

 

FSV Hemmersdorf - FSV Hilbringen 0:4
FSV Hemmersdorf - SSC Schaffhausen 2:1
Torschütze: Marwan Sido
FSV Hemmersdorf - SV Friedrichweiler 0:0
 
für den FSV Hemmersdorf spielten:
Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Johannes Glock, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Jannick Walter

 

3. deutsch-französisches Turnier in Saarbrücken (Kieselhumes) am 22.04.2017:
 

Es war für alle Beteiligten, die Spieler, den Trainer und die mitgereisten Eltern ein tolles Erlebnis an diesem perfekt organisierten Turnier auf dem "alt ehrwürdigen Saar 05"-Sportgelände teilzunehmen:

So konnte man den Turnierverlauf in Echtzeit online verfolgen.

Begrüßt wurden alle Spieler im VIP-Zelt, am Ende gab es für alle teilnehmenden Mannschaften eine Medaille.

 Gespielt wurde in zwei 8er Gruppen, wobei jeder gegen jeden spielte. Das Turnier war sehr stark besetzt, in unserer Gruppe durften wir gegen Mannschaften des Gastgebers Saar 05, Palatia Limbach, SV Furpach, sowie die französischen Teams des FC Metz, US Behren, US Forbach und US Farébersviller antreten.

 Aus rein sportlicher Sicht wussten wir, dass wir "dicke Bretter" zu bohren hatten. Gegen die Top-Mannschaft des FC Metz haben wir Anschauungsunterricht in Sachen Fußball erhalten.

Für die Spieler war es aber ein weiterer, wichtiger Schritt in ihrer Entwicklung, durch die Teilnahme an diesem top besetzten Event mit internationalem Flair. Wir haben uns mit einem 2:0 Erfolg gegen den US Farébersviller (Tore Jimmi u. Theo) aus dem Turnier verabschiedet.

Für den FSV Hemmersdorf spielten:

Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Gregor Fedick, Johannes Glock, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Jannick Walter 

 
 

Turnier am 08.04.2017 in Bilsdorf:

 

Wir konnten in Bilsdorf nicht an die tolle Leistung der vergangenen Spiele anknüpfen.In der Offensive fehlte uns die Effizienz die Chancen zu verwerten. Die vielen guten Angriffe wurden zwar ausgespielt, die Torabschlüsse führten aber nicht zu Treffern. Beim letzten Turnier trafen wir noch sechsmal in das Tor des Gegners, es sollte diesmal nicht sein.

In der Abwehr standen wir nicht gut, Abstimmungsschwierigkeiten führten zu viel Freiraum vor unserem Tor. Ein glänzend aufgelegter Jannick im Tor wurde leider zu oft allein gelassen.

Alles in allem zeigten die Jungs aber eine gute kämpferische Leistung und gingen mit der richtigen Einstellung in die Spiele.

FSV Hemmersdorf - FSV Saarwellingen 0:2

FSV Hemmersdorf - TuS Bisten 1:2

FSV Hemmersdorf - SSV Pachten 0:5

 

für den FSV Hemmersdorf spielten:

Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Gregor Fedick, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Jannick Walter

Torschütze: Theo Lethen

 

Schon jetzt freuen sich Spieler und Eltern auf das internationale Turnier in Saarbrücken Kieselhumes, am 22. April, wo wir auf Gegner aus Frankreich und Luxenburg treffen werden.

 

An dieser Stelle wünschen wir den Spielern und Ihren Familien ein frohes Osterfest und ein paar erholsame Tage.

 

 

Turnier am 25.03.2017 in Beckingen:

 

FSV Hemmersdorf - FC Beckingen   3:0

FSV Hemmersdorf - SV Lisdorf   1:2

FSV Hemmersdorf - FSV Hilbringen   2:2

Torschützen: jeweils 2 mal trafen Loic Charrier, Theo Lethen, Marwan Sido

 

für den FSV Hemmersdorf spielten:

Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca di Gregorio, Johannes Glock, Theo Lethen, Marwan Sido, Leonard Stein, Jannick Walter 

 

 

Hallenturnier am 19.02.2017 in Dillingen:

 

FSV Hemmersdorf - FC Beckingen 0:2
FSV Hemmersdorf - FSG Bous 1:0
FSV Hemmersdorf - TuS Bisten 1:1
FSV Hemmersdorf - TuS Beaumarais 0:2
Für den FSV Hemmersdorf spielten:
Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca di Gregorio, Gregor Fedick, Johannes Glock, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Jannick Walter 
Torschützen: Gregor Fedick, Theo Lethen
 

Hallenturnier am 12.02.2017 in Mettlach:

Wir haben uns vor Ort entschlossen eine zweite Mannschaft ins Tunier zu schicken. Die Möglichkeit ergab sich, da die SV Merchingen nicht angetreten war. Beide Mannschaften kamen mit der Doppelbelastung gut klar, mußten aber auch ohne Ergänzungsspieler auskommen. Entsprechend platt war man am Ende des Turniers, welches folgendermaßen endete:
 
FSV Hemmersdorf I:
Theo Lethen (TW), Jimmi Breuer, Luis Thul, Marwan Sido, Johannes Glock
FSV I - FSV II 0:0
FSV I - DJK Dillingen 0:3
FSV I - FC Beckingen 0:1
FSV I - SF Hüttersdorf 0:3
 
FSV Hemmersdorf II:
Jannick Walter (TW), Mathieu Maffert, Leonard Stein, Luca di Gregorio, Gregor Fedick
FSV II - FSV I 0:0
FSV II - DJK Dillingen 0:0
FSV II - FC Beckingen 1:0
FSV II - SF Hüttersdorf 0:1
Torschütze: Luca Di Gregorio
 
 

Hallenturnier am 15.1.17 in Siersburg:

 

Ergebnisse:

FSV - FV  Siersburg 0:0
FSV - SC Roden 0:2
FSV - SF Hostenbach 0:3
FSV - TuS Beaumarais 0:2

 

 

Hallenturnier am 8.1.17 in Beckingen:

 

Beim 1. Turnier in 2017 wurden wir leider unter Wert geschlagen. Am Ende fehlte das nötige quentchen Glück. Lediglich beim Spiel gegen Diefflen 1 ging der Sieg verdientermassen an den Gegner.

In den übrigen Begegnungen spielte die Mannschaft kompakt und bestimmte größtenteils das Geschehen. Die Offensivaktionen führten nach gelungenen Aktionen im Spielaufbau insgesamt 3 mal zum Torerfolg.

Bei den Spielen gegen Rehlingen und Hilbringen fiel die Entscheidung jeweils in der letzten Minute gegen uns.

 

Ergebnisse:

FSV Hemmersdorf - FC Beckingen 1:1

FSV Hemmersdorf - FV Diefflen 0:2

FSV Hemmersdorf - SF Rehlingen 1:2

FSV Hemmersdorf - FSV Hilbringen 1:2

 

Es spielten: Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Gregor Fedick, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul

 

Torschütze: 3-mal Loic Charrier

 

 

Hallenturnier am 26.11.16 in Bisten:

 

In der 2. Spielrunde der diesjährigen Hallenserie knüpften wir an die guten Leistungen des letzten Turniertages an. Die Jungs gingen mit viel Spass und dem nötigen Respekt an Ihre Aufgaben. Durchweg gute Leistungen wurden gezeigt, allerdings wollte kein Tor für uns fallen. Auf der Gegenseite reichte dann die eine oder andere Unaufmerksamkeit, die die Gegner zum Torerfolg nutzen konnten.

Beim Spiel gegen Hostenbach wurde der Spiellfluss durch auswechseln kompletter Mannschaftsteile unterbunden, was zu einem klaren Ergebnis für den Gegner führte.

Mit diesem Turnier endete die Spielzeit im laufenden Kalenderjahr. Die Mannschaft kann nun ihre wohlverdiente Weihnachtspause antreten, um im Neuen Jahr wieder mit vollem Elan an Ihre Aufgaben heranzugehen. 

 

Ergebnisse:

FSV Hemmersdorf - SSV Überherrn 0:1

FSV Hemmersdorf - SV Lisdorf 0:0

FSV Hemmersdorf - TuS Bisten 0:1

FSV Hemmersdorf - SF Hostenbach 0:3

 

Es spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Gregor Fedick, Johannes Glock, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter

 

 

Turnier am 5.11.16 in Saarlouis (Fliesenhalle):

 

Beim ersten Hallenturnier nach den etablierten Futsal-Regeln kam die Mannschaft sehr schnell mit den neuen Bedingungen zurecht. Insgesamt spielten wir einen sauberen Ball, immer wieder wurde der Mitspieler gesucht. Hohe Laufbereitschaft von allen Spielern, die kaum Torchancen zuließen. Auch der Torwart war mal wieder eine Bank. Dass dann doch das ein oder andere Gegentor fiel war nicht zu vermeiden. Im offensieven Bereich war eine Steigerung festzustellen, wenn auch nicht alle Gelegenheiten zum Torerfolg führten. Den Treffer gegen Lisdorf erzielte Jimmi Breuer aus einer schönen Kombination heraus. Da eine der Mannschaften nicht antrat, erklärten wir uns bereit durch ein zusätzliches Spiel gegen die TuS Bisten das Programm zu füllen.

 

Ergebnisse:

FSV Hemmersdorf - JSG Schwalbach 0:1

FSV Hemmersdorf - TuS Bisten 0:1

FSV Hemmersdorf - TuS Bisten 0:1

FSV Hemmersdorf - SV Lisdorf 1:1

 

Es spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Johannes Glock, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Luis Thul, Jannick Walter

 

 

Turnier am 29.10.2016 in Schmelz: 

 

Durch eine weitere Steigerung im spielerischen Bereich konnten wir alle Spiele auf Augenhöhe gestalten. Lediglich die in dieser Saison noch ungeschlagene Mannschaft aus Piesbach war uns im Kombinationsspiel überlegen.
In einem offen geführten Spiel gegen Weiskirchen hat sich die Mannschaft durch vermeidbare Fehler um ein Unentschieden gebracht. Gegen Oppen ließen wir durch eine gute Defensivarbeit keine Einschussmöglichkeiten der Gegner zu, die wenigen Weitschüsse vereitelte unser Torwart. Loic Charrier schoss die Mannschaft verdientermaßen zum Sieg.
 
Ergebnisse:
FSV Hemmersdorf - JSG Weiskirchen 0:2
FSV Hemmersdorf - SSV Oppen 1:0
FSV Hemmersdorf - SV Piesbach 0:3
 
Es spielten: Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Johannes Glock, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Jannick Walter

 

Turnier am 08.10.2016 in Saarwellingen:

Eine fehlende Durchschlagskraft in der Offensiv war letzlich Ursache dafür, dass wir ohne Punkt und Tor nach Hause fahren mussten. Die Mannschaft spielte in den ersten beiden Begegnungen gut mit, unterm Strich wurden aber insgesamt zu wenige Torchancen erzwungen. In der Defensive stand die Manschaft nur im Spiel gegen Schwalbach nicht gut.

Ergebnisse:
FSV Hemmersdorf - SC Büschfeld 0:1
FSV Hemmersdorf - SV Piesbach 0:2
FSV Hemmersdorf - FV Schwalbach 0:7
 
Es spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Gregor Fedick, Johannes Glock, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Keoma-Jolene Oremek, Marwan Sido, Leonard Stein, Jannick Walter

 

 

Turnier am 01.10.2016 in Piesbach:

 

Die Mannschaft spielte couragiert, tat sich aber auf dem schnellen Belag des nassen Kunstrasen schwerer als die Gegner. Insgesamt standen wir zu tief, und ließen in den entscheidenden Momenten dem Gegner zu viel Freiraum vor unserem Tor. Ein glänzend aufgelegter Jannick Walter im Tor vereitelte klare Einschußmöglichkeiten der Gegner. Der einzige Treffer in diesem Turnier gelang Loic Charrier im Spiel gegen Schaffhausen.

Alles in allem stimmte die Einstellung der Spieler, einige schön vorgetragene Spielzüge brachten uns aber zu selten in aussichtsreiche Schussposition, sodass unterm Strich, wenn auch jeweils knapp, die Spiele gegen uns entschieden wurden.

 

Ergebnisse:

FSV Hemmersdorf - SV Piesbach 0:1

FSV Hemmersdorf - SSV Pachten 0:2

FSV Hemmersdorf - SSC Schaffhausen 1:2

 

Es spielten: Robin Artis, Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Johannes Glock, Theo Lethen, Marwan Sido, Leonard Stein, Jannick Walter

 

 

Turnier am 24.09.2016 in Schwalbach:

 

Im 1.Spiel trafen wir auf die Mannschaft aus Bisten, die ihre körperliche Überlegenheit ausspielte und verdient, wenn auch um ein Tor zu hoch, gegen eine ersatzgeschwächte Hemmersdorfer Mannschaft gewann.

Beim Spiel gegen Überherrn fehlte uns die notwendige Effizienz die Überlegenheit in Tore umzumünzen. Durch sehr schöne spielerische Kombinationen ergaben sich einige Einschußmöglichkeiten, die wir leider nicht verwerten konnten. So kam es, dass Überherrn durch eine einzige Chance, quasi mit dem Schlußpfiff, den Siegtreffer erzielte.

In der letzten Partie gegen Bous gingen wir durch ein Tor von Theo recht früh in Führung. In der Folge schnürten wir unseren Gegner vorm eigenen Tor ein. Die Gegentore ermöglichten wir durch individuelle Fehler. Mit viel Spielwitz und einer glänzenden Moral erspielten wir uns immer wieder die Führung. Die weiteren Tore 2 und 3 erzielten wieder Theo und Jimmi, letzteres in letzter Sekunde.

 

Ergebnisse:

FSV Hemmersdorf - TuS Bisten 0:3

FSV Hemmersdorf - SSV Überherrn 0:1

FSV Hemmersdorf - FSG Bous 3:2

 

Es spielten: Jimmi Breuer, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Luis Thul, Jannick Walter

 

 

Turnier am 17.09.2016 in Merzig:

Einen weiteren Schritt in die richtige Richtung machte die Mannschaft seit ihrem letzten Turnier. Folgerichtig fielen die ersten Tore und der erste Sieg konnte eingefahren werden. Für den FSV waren erfolgreich die Spieler Theo Lethen, der einen Eckball direkt verwandeln konnte, sowie Marwan Sido, der mit einem satten Schuss den Siegtreffer im Spiel gegen Merzig erzielen konnte.

Ergebnisse:
FSV - FSV Hilbringen 0:2
FSV - FC Brotdorf 1:2
FSV - SpVgg Merzig 1:0

Es spielten: Jimmi Breuer, Loic Charrier, Luca Di Gregorio, Johannes Glock, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter, Keoma-Jolene Oremek

 

Turnier am 10.09.2016 in Roden:

Im ersten Turnier der aktuellen Saison zeigte die Mannschaft Spielfreude und eine tolle kämpferische Leistung. Was am Ende zum Erfolg fehlte, war die noch fehlende Spielpraxis in einer neuen Formation. Im Laufe des Turniers verbesserte sich die mannschaftliche Geschlossenheit, insbesondere das 2. und 3. Spiel ging nur sehr knapp zu Gunsten der Gegner. Bereits jetzt freuen sich Alle auf das nächste Turnier am Samstag in Merzig.

Ergebnisse:
FSV - SSV Überherrn 0:3
FSV - FC Beckingen 0:1
FSV - FV Schwalbach 0:1

Es spielten: Jimmi Breuer, Luca Di Gregorio, Johannes Glock, Theo Lethen, Mathieu Maffert, Marwan Sido, Leonard Stein, Luis Thul, Jannick Walter, Keoma-Jolene Oremek

 

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj